Herzlich willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr in Cuxhaven-Döse!


Grußwort Ortsbrandmeister

125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Cuxhaven-Döse, 125 Jahre Dienst an der Allgemeinheit, 125 Jahre Ehrenamt, 125 Jahre Retten-Löschen-Bergen-Schützen. 

Als am 19.06.1896 die Freiwillige Feuerwehr in Döse gegründet wurde, werden die damaligen Mitglieder noch nicht geahnt haben, wie langlebig ihre Entscheidung ist. In der Geschichte gab es zwei Weltkriege, sowie die technischen Veränderungen von der Handdruckspritze zum modernen LF20 zu bewältigen.

Durch den Wandel der Technik und den immer vielfältigeren Aufgaben der Feuerwehr wurden immer mehr Anforderungen an die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr gestellt. Jedoch werden diese durch den hohen Ausbildungsstand in den Freiwilligen Feuerwehren mit Bravour gemeistert.

Da der Dienst an der Allgemeinheit in der heutigen Zeit nicht mehr so selbstverständlich ist wie vor 125 Jahren, entschloss man sich in der Freiwilligen Feuerwehr Cuxhaven-Döse im Jahre 2000 eine Jugendfeuerwehr zu gründen, um jungen Leuten den Dienst bei der Freiwilligen Feuerwehr näher zu bringen. Eine Erfolgsgeschichte! Jedes vierte Mitglied der heutigen Einsatzabteilung entstammt, oder hat zumindest eine Verbindung zur Jugendfeuerwehr.

Auch wenn wir uns heute mit der Corona Pandemie in einer schwierigen Zeit befinden, möchte ich allen Kameradinnen und Kameraden und Bürgern zurufen: „Helft euren Nächsten und bleibt gesund!“.

Schließen möchte ich mit dem Wahlspruch der Feuerwehr:

„Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr.“

 

Frank Engelke

Ortsbrandmeister

 


Hier kann man sich mit einer kleinen "Zeitreise" durch die einzelnen Abschnitte in der Geschichte der Döser Feuerwehr klicken. Viel Spaß dabei!